Sofortmaßnahmen für Flüchtlinge

Der Deal mit der Türkei ist geplatzt und das ist auch gut so! Menschenleben sind kein Druckmittel!

Jedoch sind die europäischen Außengrenzen ein humanitäres Desaster. Internationale Rechte werden dort von griechischen Grenzschützern mit Füßen getreten. Das Asyl-Recht wird ausgesetzt und die EU handelt wider ihre Statuten und vermeintlichen Überzeugungen.

Sofortmaßnahmen wie sie in der Petition auf Change.org gefordert werden, sollen den Menschen, die sich in der EU Schutz erhoffen, helfen:

  1. Die Bundesregierung sollte ein Kontingent von Geflüchteten aus Griechenland und den ägäischen Inseln aufnehmen.
  2. Das Bundesamt für Flüchtlinge (BAMF) und die Bundesregierung dürfen nicht länger die Familienzusammenführung von Schutzsuchenden in Griechenland mit ihren Verwandten in Deutschland blockieren.
  3. Das Asylrecht ist ein Menschenrecht. Menschen, die Schutz innerhalb der EU suchen, dürfen nicht ohne eine individuelle Prüfung ihres Asylgesuchs abgeschoben werden.
  4. Die Polizeigewalt gegen Flüchtlinge muss aufhören.

Es ist an der Zeit Verantwortung zu übernehmen und nicht mehr weg zu schauen. Wir müssen unseren Volksvertretern zeigen, dass eine Politik der Abschottung und Isolation nicht in unserem Interesse ist.

Bitte unterstützt diese Petition auf Change.org